2020-10-01: Empfehlung zur Harm Reduction und Gesundheitsförderung

Harm Reduction: Risiken minimieren - Gesundheit fördern!Die Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW hat am 18. August 2020 zusammen mit dem Beirat der Landesstelle Sucht NRW eine Empfehlung mit dem Titel HARM REDUCTION: RISIKEN MINDERN - GESUNDHEIT FÖRDERN verabschiedet.

Beide Gremien würdigen das Engagement des Landes, der Freien Trägerschaft und der Kommunen für die Gesunderhaltung von Menschen, die illegale psychoaktive Substanzen konsumieren. Sie stellen jedoch auch fest, dass immer noch erhebliche gesundheitliche Probleme bestehen, denen mit gezielten Harm-Reduction-Maßnahmen entgegengewirkt werden kann.

Die Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW und der Beirat der Landesstelle Sucht NRW setzen sich aus Vertreter*innen des Landes NRW, der Kommunalen Spitzenverbände und der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege zusammen. Sie stellen den gemeinsamen fachlichen Austausch sicher und erarbeiten Empfehlungen für Fortentwicklungen der HIV-Prävention bzw. Drogenarbeit in Nordrhein-Westfalen.

Beide Gremien wollen mit der Empfehlung die in der Drogen- und Aidsarbeit aktiven Strukturen des Landes zum gemeinsamen Diskurs über die Ausgestaltung der Angebote für Menschen, die illegale psychoaktive Substanzen (insbesondere Opioide und Kokain) konsumieren, einladen.

Das Land Nordrhein-Westfalen, die Kreise/kreisfreien Städte sowie die Freie Trägerschaft sind aufgerufen, ihr bisheriges Angebot auf dem Hintergrund der Empfehlung zu prüfen und notwendige Maßnahmen bedarfsorientiert zu ergänzen.

Die Empfehlung "HARM REDUCTION: RISIKEN MINDERN - GESUNDHEIT FÖRDERN" der Arbeitsgemeinschaft AIDS-Prävention NRW und des Beirates der Landesstelle Sucht NRW finden Sie unter aids-nrw.de.

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren