Aktuelles


2022-08-05: Einladung zum Fachtag Menschen mit internationaler Geschichte in NRW HIV Prävention und Empowerment am 10. September 2022 im Haus der Technik in Essen


MiSSA NRW ist ein Netzwerk von und für Menschen aus Subsahara Afrika, die sich mit Förderung von Gesundheit und HIV-Prävention beschäftigen. Die Aidshilfe NRW und ihre Partner*innen helfen dabei. Vernetzung, Austausch und Hilfe sind am wichtigsten. Gesundheit ist ein Menschenrecht und wir wollen mit diesem Fachtag helfen, Zugänge zu verbessern und Barrieren zu senken. Der Fachtag richtet sich an die MiSSA-Communities und Netztwerke, an haupt- und ehrenamtliche...

weiterlesen

2022-07-18: Impfung gegen MPX-Viren in NRW möglich

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS NRW) informierte am 15. Juli 2022 zum aktuellen Stand der Impfungen gegen MPX-Viren (Affenpocken) in NRW und stellt die Liste der aktuellen Impfstellen zur Verfügung: "In Nordrhein-Westfalen ist Mitte Juni eine erste MPX-Impfstoff-Lieferung von insgesamt 7.300 Dosen eingetroffen, ein neuer Lieferzeitpunkt für weitere Impfstoffdosen vom Bund ist derzeit offen. Es besteht seitdem die Möglichkeit, sich bei einem...

weiterlesen

2022-07-07: HIV ist auch weiblich!

"Wir wollen in der Positiven-Community darauf aufmerksam machen: Frauen sind keine Randgruppe, sondern so vieles mehr als nur 20 Prozent der HIV-positiven Menschen in Deutschland! Wir wollen Sichtbarkeit von HIV-positiven Frauen in NRW fördern und zum anderen Stigmatisierung weiter entgegentreten. Deshalb starten wir diese Kampagne!", erklären die beiden Sprecherinnen Alex Frings und Birgit Körbel.HIV positiven Frauen begegnet immer noch Stigmatisierung, zum Beispiel im...

weiterlesen

2022-05-23: Affenpocken jetzt auch in Deutschland

Immer mehr europäische Länder melden Affenpocken-Fälle, schwule Männer sind besonders betroffen. Das RKI ruft zu Wachsamkeit auf, Expert*innen warnen zugleich vor Panik: Die Erkrankung verläuft in der Regel milde. Wichtigste Botschaft: Symptome ärztlich untersuchen lassen.Auch in Deutschland ist jetzt ein erster Fall von Affenpocken bei Menschen gemeldet worden. Das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München hat das Affenpockenvirus am...

weiterlesen

2022-04-30: Aidshilfe Köln weiht neuen barrierefreien Standort ein

Die Aidshilfe Köln hat ihren neuen barrierefreien Standort am Heumarkt offiziell eröffnet. Nach drei Jahren Umbau endete mit der Fertigstellung des neuen Kontakt- und Begegnungscafés in den letzten Tagen das größte Bau- und Umzugsvorhaben des Vereins in seiner über 35-jährigen Geschichte. Mit rund 1,5 Millionen Euro hat sich die Aidshilfe Köln an den Umbaukosten beteiligt. Der Betrag wurde größtenteils aus Stiftungs- und Eigenmitteln...

weiterlesen

2022-03-31: Drug Checking in Deutschland - Eine Zwischenbilanz zum Drug Checking Day

Drogengebrauchende Menschen und Selbsthilfeverbände sowie Beratungsstellen und Fachverbände fordern seit vielen Jahren die rechtliche Absicherung und Einführung von Drug-Checking-Angeboten in Deutschland. Der diesjährige internationale Drug Checking Day am 31. März bietet Anlass Bilanz zu ziehen, wo wir in Deutschland und in NRW aktuell stehen.Drug Checking, oder auch analysegestützte Beratung, ist ein integriertes Angebot der Gesundheitsförderung und...

weiterlesen

Spenden

Hier gelangen Sie auf eine sichere Seite der Bank für Sozialwirtschaft, auf der Sie über ein Formular Ihre Spende direkt an die Aidshilfe NRW überweisen können.

Spenden Sie jetzt

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren