Safer Use und Harm Reduction auch hinter Gittern

Die landesweite Koordination und fachliche Unterstützung zu aktuellen Themen und Problemen im Bereich Drogen und Strafvollzug im Kontext von HIV/Aids und Hepatitis gehören zu den regelmäßigen Aufgaben von Domenico Fiorenza. Dazu gehört die Koordination des Landesarbeitskreises Drogen/Haft sowie die Entwicklung und Umsetzung von Projekten und Veranstaltungen zur Förderung des fachlichen Austauschs innerhalb des Landesverbands, zur Vernetzung inner- wie außerverbandlicher Kompetenzen und zur Fort- und Weiterbildung. Darüber hinaus vertritt Domenico Fiorenza den Fachbereich und die Zielgruppen im Rahmen der landesweiten Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit sowie durch die Mitwirkung an landes- und bundesweiten Fachveranstaltungen und Gremien.

Aktuelle Themen sind die Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der HIV- und Hepatitisprävention für drogengebrauchende Menschen und Menschen in Haft, die Sicherstellung eines niedrigschwelligen Zugangs zu Beratungs-, Test- und Behandlungsangeboten (inkl. Substitutionsbehandlung), und die Förderung von Safer Use und Harm-Reduction-Maßnahmen innerhalb sowie außerhalb des Justizvollzugs.

 

Kontakt:

Domenico Fiorenca
Drogen und Strafvollzug
Telefon:0221-925996-13
Fax: 0221-925996-9
E-Mail: domenico.fiorenza@nrw.aidshilfe.de  

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren