Herzenslust: Prävention nah am Mann

Da nach wie vor circa 70 Prozent der HIV-Neuinfektionen in NRW über mann-männliche Kontakte erfolgen, hat die Präventionsarbeit von und mit Schwulen für die Aidshilfe NRW eine besondere Bedeutung. Darin eingeschlossen sind auch die anderen Männer, die Sex mit Männern haben [wissenschaftlich: MSM], die aber selbst keine schwule Identität haben.

Die landesweite Koordination für diesen Bereich liegt bei Oliver Schubert. Die Aidshilfe NRW aktiviert und vernetzt im Sinne der strukturellen Prävention die Lebenswelten schwuler Männer, stärkt gemeinschaftsbildende Entwicklungen in der Community und fördert Konzepte und Maßnahmen zur Prävention in schwulen Lebenszusammenhängen. Dazu dient Herzenslust, die personalkommunikative landesweite Präventionskampagne von und mit schwulen Männern. Ansprechpartner für das Herzenslust-Projekt sind Oliver Schubert und Marcel Dams.

Kontakt:

Oliver Schubert
stellvertr. Landesgeschäftsführer
Schwule und Prävention
Telefon:0221-925996-19
Fax: 0221-925996-9
E-Mail: oliver.schubert@nrw.aidshilfe.de 

Marcel Dams
Herzenslust
Telefon:0221-925996-24
Fax: 0221-925996-9
E-Mail: marcel.dams@nrw.aidshilfe.de

Reinhard Klenke
Schwule und Alter
Telefon:0221-925996-23
Fax: 0221-925996-9
E-Mail: reinhard.klenke@nrw.aidshilfe.de  

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren