Für mehr Verteilungsgerechtigkeit

Pierre Mayamba | Aidshilfe Essen

Pierre Mayamba, Vorstand der Aidshilfe NRW e.V.

Ich komme ursprünglich aus der Demokratischen Republik Kongo und lebe seit über 30 Jahren in Mülheim an der Ruhr. Seit mehr als 20 Jahren bin ich im Bereich Flucht und Migration tätig und engagiere mich für Geflüchtete, insbesondere für Migrant*innen aus Subsahara Afrika (MiSSA).

Seit 2011 bin ich als Sozialarbeiter bei der Aidshilfe Essen tätig. Zu meinem Schwerpunktaufgaben gehören die Beratung von Migrant*innen, HIV-Prävention, die Projektentwicklung und -begleitung sowie Vernetzung im Bereich MiSSA NRW. Hierzu zählen insbesondere das Familien- und Migrationsprojekt Nekabene für HIV-Positive Männer, Frauen und Kinder sowie deren Familien, besonders aus Subsahara-Afrika, die MiSSA-KABP Studie des Robert Koch Instituts (RKI) im Rhein-Ruhr-Gebiet sowie die Koordination des Netzwerks MiSSA NRW. Zudem bringe als Mitglied der Landeskommission AIDS dort meine fachliche Expertise ein und nutze diese Möglichkeit, die Standpunkte und Forderungen des Landesverbands und von MiSSA NRW dort zu vertreten.

Kontakt: vorstand@nrw.aidshilfe.de

Termine

Hier finden Sie alle Termine und Aktivitäten der nächsten Wochen:

Termine ansehen

Adressen

Hier finden Sie die Adressen unserer Mitgliedsorganisationen:

Adressen finden

Newsletter

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? Dann finden Sie hier mehr:

Newsletter abonnieren